Reise-Know-How Verlag Erika Därr u. Klaus Därr

Mallorca: Das Handbuch für den optimalen Urlaub (Reiseführer)


Artikelnummer 9783896627438-11

ISBN 9783896627438

Verlag Reise-Know-How Verlag Dr. Hans-R. Grundmann GmbH

Autor Hans-R. Grundmann

Veröffentlichung 01.03.2017


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten


Das seit Jahren bewährte Mallorca-Handbuch wurde für die Auflage 2017 wieder sorgfältig überabeitet und auf den aktuellsten Stand gebracht. Das Hauptgewicht dieses über 500 Seiten umfassenden, reich bebilderten Reiseführers liegt auf dem Teil "Mallorca entdecken auf eigenen Wegen": Nach einem ausführlichen Palmakapitel folgen Beschreibungen aller nennenswerten Orte rund um die Insel (über 100) mit allen Sehenswürdigkeiten und vielen Hinweisen, die man anderswo kaum findet. Dazu Vorschläge für Spaziergänge und kleine Wanderungen sowie zwölf inselweite Routen für Tagestrips mit Mietwagen, Bus, Eisenbahn und Boot. Tabellarische Übersichten samt Karten zu den schönsten Buchten und Stränden, zu Ausflugszielen wie alten Festungen, Burgruinen, Klöstern, einstigen Herrenhäusern und Museen der Insel, zu Märkten und Vergnügungspark und den empfehlenswertesten Restaurants ergänzen den Reiseteil. Den kulinarischen Genüssen Mallorcas wird auch in den Ortsbeschreibungen viel Platz eingeräumt; ein zusätzliches Kapitel beschäftigt sich intensiv mit der mallorquinischen Küche und den Besonderheiten der Gastronomie auf Mallorca. Klar, dass auch Poeten und Schriftstellern, die auf Mallorca gelebt und gearbeitet haben, und der bewegten Geschichte der Ferieninsel angemessen Platz eingeräumt wurde. ?Letzteres ergänzt um einen Comic Strip von der Vorzeit bis zum Mittelalter. Die Kapitel zu Reisevorbereitung und -planung liefern klare und ausführliche Antworten auf alle wesentlichen Fragen zum Urlaubmachen auf Mallorca und lassen auch Themen wie Radfahrferien und Geocaching nicht aus. Da 99% aller Mallorcaurlauber die Unterkunft vor Reiseantritt buchen, werden die Seiten des Reiseführers nicht mit Hotel- und Wohnungsempfehlungen belastet. Vielmehr liegt ein 60-seitiges Heft zum optimalen Unterkommen auf Mallorca mit zahlreichen Hotel-, Apartment- und Fincatipps in der Umschlagklappe. Ein weiterer separater 60-Seiten-Beileger zum Herausnehmen ist der Taschenführer "Natur und Wandern" mit den besten Halb- und Ganztageswanderungen der Insel und zu Baumbestand und Flora Mallorcas. Ebenfalls in der Plastiktasche der Umschlagklappe findet sich eine Inselkarte mit Piktogrammen für alle Sehenswürdigkeiten, Strände und Wanderrouten samt Stadtplan für Palma und Speisekartenlexikon.

tab placehold

Mängelexemplar ist ein Begriff aus dem Buchhandel und bezeichnet ein Buch, das auf Grund eines deutlichen Mangels nicht mehr der Buchpreisbindung unterliegt und somit billiger, im Modernen Antiquariat, verkauft wird. Diese Bücher kennzeichnet man in der Regel durch einen gut sichtbaren Stempel oder einen dicken Filzstiftstrich an der unteren Schnittkante.


Ein Mängelexemplar ist nach der Definition des Gesetzes ein Buch, das „verschmutzt oder beschädigt“ ist oder „einen sonstigen Fehler aufweist“ (§ 7 Abs. 1 Ziff. 4 BuchPrG)D.

Der Verlag bestimmt alleine, zu welchem Preis das Buch, das er herausgibt, verkauft werden darf. Eineinhalb Jahre nach Erscheinen des Buches ist es ihm gestattet, diesen gebundenen

Ladenpreis aufzuheben. Damit darf jeder den Preis des Buches bestimmen. Das hilft, die teuren Lagerkosten zu senken und vielleicht den Verkauf eines Buches noch einmal anzukurbeln.

Restauflagen kommen aus dem Lager des Verlages oder eines Zwischenbuchhandels, sind gegebenenfalls noch originalverpackt und es handelt sich nicht um kennzeichnungspflichtige

Ware.

Im Gegensatz zum deutlich bekannteren alten Antiquariat handelt es sich beim Modernen Antiquariat um Bücher, die vor kurzem noch im Handel waren oder sich aktuell im Handel befinden. Da in Deutschland die Buchpreisbindung gilt, können nur Remittenden aus dem

Buchhandel, also Rücksendungen mit äußeren Beschädigungen oder Lagerschäden, zu einem reduzierten Verkaufspreis angeboten werden. Angeboten werden auch sogenannte Restauflagen. Das sind Bücher, deren Ladenpreis von Seiten des Verlages aufgehoben wurde.

Deutlich davon zu unterscheiden sind gebrauchte Bücher, wie sie beispielsweise auf bekannten Onlinemarktplätzen zu sehr günstigen Preisen angeboten werden: Modemes Antiquariatu mfasst keine Bücher, die schon einmal gelesen wurden, sie sind immer neuwertig, ungelesen

und ausschließlich mit äußeren Gebrauchsspuren.

Der Unterschied zwischen Modernem Antiquariat und Makulatur ist nicht jedem bekannt. Das Makulieren ist das Vernichten von Büchern, meist in Papiermühlen, weil diese Bücher zu stark beschädigt sind, um sie noch zu verkaufen, oder weil sie schlicht unverkäuflich sind. Ramsch bedeutet im Buchhandel das, was es überall sonst auch bedeutet: Minderwertige Ware. Mit Modernem Antiquariat hat das wenig zu tun.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.buecherkobold.de/reisen/reisefuehrer/mallorca-das-handbuch-fuer-den-optimalen-urlaub-reisefuehrer_22145_29461/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Was Ist ein M\u00e4ngelexemplar?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"M\u00e4ngelexemplar ist ein Begriff aus dem Buchhandel und bezeichnet ein Buch, das auf Grund eines deutlichen Mangels nicht mehr der Buchpreisbindung unterliegt und somit billiger, im Modernen Antiquariat, verkauft wird. Diese B\u00fccher kennzeichnet man in der Regel durch einen gut sichtbaren Stempel oder einen dicken Filzstiftstrich an der unteren Schnittkante.Ein M\u00e4ngelexemplar ist nach der Definition des Gesetzes ein Buch, das \u201everschmutzt oder besch\u00e4digt\u201c ist oder \u201eeinen sonstigen Fehler aufweist\u201c (\u00a7 7 Abs. 1 Ziff. 4 BuchPrG)D."}},{"@type":"Question","name":"Was ist eine Restauflage?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Der Verlag bestimmt alleine, zu welchem Preis das Buch, das er herausgibt, verkauft werden darf. Eineinhalb Jahre nach Erscheinen des Buches ist es ihm gestattet, diesen gebundenenLadenpreis aufzuheben. Damit darf jeder den Preis des Buches bestimmen. Das hilft, die teuren Lagerkosten zu senken und vielleicht den Verkauf eines Buches noch einmal anzukurbeln.Restauflagen kommen aus dem Lager des Verlages oder eines Zwischenbuchhandels, sind gegebenenfalls noch originalverpackt und es handelt sich nicht um kennzeichnungspflichtigeWare."}},{"@type":"Question","name":"Was ist Modernes Antiquariat?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Im Gegensatz zum deutlich bekannteren alten Antiquariat handelt es sich beim Modernen Antiquariat um B\u00fccher, die vor kurzem noch im Handel waren oder sich aktuell im Handel befinden. Da in Deutschland die Buchpreisbindung gilt, k\u00f6nnen nur Remittenden aus demBuchhandel, also Ru\u0308cksendungen mit \u00e4u\u00dferen Besch\u00e4digungen oder Lagersch\u00e4den, zu einem reduzierten Verkaufspreis angeboten werden. Angeboten werden auch sogenannte Restauflagen. Das sind Bu\u0308cher, deren Ladenpreis von Seiten des Verlages aufgehoben wurde.Deutlich davon zu unterscheiden sind gebrauchte Bu\u0308cher, wie sie beispielsweise auf bekannten Onlinemarktpl\u00e4tzen zu sehr g\u00fcnstigen Preisen angeboten werden: Modemes Antiquariatu mfasst keine B\u00fccher, die schon einmal gelesen wurden, sie sind immer neuwertig, ungelesenund ausschlie\u00dflich mit \u00e4u\u00dferen Gebrauchsspuren."}},{"@type":"Question","name":"Was ist Ramsch und was ist Makulatur?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Der Unterschied zwischen Modernem Antiquariat und Makulatur ist nicht jedem bekannt. Das Makulieren ist das Vernichten von B\u00fcchern, meist in Papierm\u00fchlen, weil diese B\u00fccher zu stark besch\u00e4digt sind, um sie noch zu verkaufen, oder weil sie schlicht unverk\u00e4uflich sind. Ramsch bedeutet im Buchhandel das, was es \u00fcberall sonst auch bedeutet: Minderwertige Ware. Mit Modernem Antiquariat hat das wenig zu tun."}}] }